Aktuell



Weihnachtsbaumsammelaktion 2021

Sternsinger 2021
Aufgrund der leider immer noch anhaltenden Corona-Pandemie werden die Sternsinger nicht durch das Dorf gehen und um Spenden für ihre Aktion sammeln.
Wer die Aktion aber dennoch unterstützen möchte kann dies eber trotzdem machen:
 
Sternsinger 2021
 

Terminkalender 2021

Der neue Terminkalender kann über das Menü aufgerufen werden.

Dort befindet sich auch ein Abfallkalender zum ausdrucken.


Online und auf der Leine - Gottesdienstangebot für Zuhause an Heilig Abend

Mit Blick auf die aktuelle Entwicklung der Pandemielage und nach reiflicher Überlegung hat der Kirchenvorstand Rothhelmshausen-Ungedanken kurzfristig schweren Herzens entschieden, doch keine analogen Gottesdienste an Heilig Abend zu feiern, sondern stattdessen ein Gottesdienstangebot für Zuhause anzubieten - auf der Leine vor der Kirche und über YouTube. Videopremiere ist am 24.12.2020 um 16:00 Uhr.

 

Zum Video kommen Sie wenn Sie hier klicken oder durch scannen des QR-Codes .


Die Andacht wird auch später noch zu sehen sein. Doch wenn viele das Video um 16:00 Uhr anklicken und mitfeiern, kann trotz des Abstands zueinander ein Gemeinschaftsgefühl entstehen.

Außerdem wird die Kirche zur stillen Andacht geöffnet sein. Bitte halten Sie die entsprechenden Abstands- und Hygieneregeln ein.

 

In dieser Weihnachtszeit ein kleines Gedicht.

Euch drücken oder ein Glühwein am Weihnachtsmarkt geht leider nicht.
Aber wir sollten es genießen,
dass wir nicht von Termin zu Termin hetzen müssen.
Es ist die Zeit einmal nachzudenken
und Menschen, die uns etwas bedeuten, Zeit zu schenken.
Ein Brief, eine Karte, ein langes Telefonat,
daran ein jeder große Freude hat.
Gegenseitig Ängste, Sorgen aber auch Schönes zu teilen
und nicht hektisch durch Geschäfte und über Märkte zu eilen,
macht das nicht den Sinn der Adventszeit aus?
Auch deshalb bleiben wir in diesem Jahr zu Haus.
Gebt Euch mit frohem Sinn,
auch mal ruhigen Zeiten hin.
Jetzt wünsche ich von Herzen und aus gutem Grund.
Bleibt alle zuversichtlich und gesund.

Heidi Puchinger

Unser Weihnachtsbaum am Marktplatz 2020


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

da es in letzter Zeit wieder vermehrt vorkam, dass sich auf öffentlichen Grünflächen Hundekot befand, möchte ich nochmals darauf hinweisen, dies in Zukunft zu unterlassen bzw. den Hundekot unverzüglich zu entfernen.

Wer dies unterlässt muss mit einer  Anzeige zu rechnen.

Außerdem sollt man auch mal an die Bürger denken die diese Flächen pflegen.

Ich hoffe auf ihr Verständnis.

Mit freundlichen Gruß

Norbert Hübenthal
Ortsvorsteher


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger

der Ortsbeirat hat sich Aufgaben aufgeteilt.

Zuständigkeiten:
MFH Vermietungen:                  Inge Müller
Jugendraum:                               Heidi Puchinger
Spielplatz Sauberkeit:               Anja Pieper

Mit freundlichen Gruss
Norbert Hübenthal
Ortsvorsteher


Protokolle

der öffentlichen Sitzung des Ortsbeirats Ungedanken

Protokoll 21. öffentliche Sitzung vom 25.02.2020 öffnen

Protokoll 19. öff. Sitzung vom  09.04.2019 öffnen

Protokoll 18. öff. Sitzung vom 26.02.2019 öffnen

Protokoll 17. öff. Sitzung vom 04.12.2018 öffnen

Protokoll 15. öff. Sitzung vom 10.07.2018 öffnen

Protokoll 14. öff. Sitzung vom 12.06.2018 öffnen

 


 

Glascontainer

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, in der letzten Zeit kommt es wieder öfters vor, das irgendwelcher Müll an den Glascontainern abgestellt wird.
Ich weise noch mal darauf hin, das dies strengsten verboten ist.
Wer hier  gesehen wird, hat mit einer Anzeige zurechnen und das kann teuer werden.

Ich hoffe hier auf ihr Verständnis.

Norbert Hübenthal

Ortsvorsteher


Dorfentwicklungsprogramm

Die Stadt Fritzlar ist mit ihren Ortsteilen in das Dorfentwicklungsprogramm des Landes Hessen ab 2013 aufgenommen worden.

Dieses Programm läuft über einen Zeitraum von 10 Jahren.

Während dieses Zeitraumes können Baumaßnahmen an privaten  Objekten, die vor 1950 gebaut wurden und innerhalb eines festgelegten Fördergebietes einer Ortschaft  liegen, mit bis zu 30 % vom Land Hessen gefördert werden. Die Betreuung privater  Maßnahmen übernimmt das Ingenieurbüro
„e 4“ aus Fritzlar-Wehren Tel. 05622/915509. Die Beratung ist für die Privatleute bis zu 5 Stunden kostenlos.

Parallel dazu wird für jeden Ortsteil ein Integriertes kommunales Entwicklungskonzept (IKEK) aufgestellt. Für kommunale Projekte, die innerhalb dieses Programms verwirklicht werden können, erfolgt eine Bezuschussung von 80 % aus Landesmitteln.

Weitere Informationen können Sie dem Flyer

Information zur Dorfentwicklung entnehmen.

Ihr Ortsbeirat Ungedanken

Norbert Hübenthal

Ortsvorsteher

 

Termine

Datum Art der Veranstaltung