• slider_home/Ungedanken-01.jpg
  • slider_home/Ungedanken-02.jpg
  • slider_home/Ungedanken-03.jpg
  • slider_home/Ungedanken-04.jpg
  • slider_home/Ungedanken-05.jpg
  • slider_home/Ungedanken-06.jpg

Aktuell


 

Der Ortsbeirat Ungedanken wünscht allen Mitbürgern/innen eine schöne Urlaubs-/Ferienzeit.


SG Ungedanken/Mandern

Die Seniorenmannschaft der SG hat den direkten Wiederaufstieg in A-Klasse Fritzlar Homberg geschafft.

In der Relegation setzte man sich mit 4:0 und 1:1 gegen die Mannschaft von FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz II durch.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in der neuen Saison.

Die Aufstiegsmannschaft der SG Ungedanken/Mandern 2016

 Zum Vergrößern Bild anklicken


Sperrung der Hauptstraße am Abzweig zur B 253

Ab dem 30.05.2016 beginnen die Arbeiten für den Bau einer Querungshilfe über die B253 im Bereich der Hauptstraße, am Ortsausgang in Richtung Fritzlar.

Während der Bauarbeiten ist die Aus- und Einfahrt über die Hauptstraße zur B 253 gesperrt.
Demnächst wird auch der Übergang zur Eder gesperrt, so dass die die Zufahrt zur Eder nur über Mandern möglich ist.

Die Umleitung erfolgt über die Bahnhofstraße.


Musikverein UngedankenJubiläumswoche 90 Jahre Musikverein Ungedanken

Der Musikverein Ungedanken feiert vom 01. -03. Juli 2016 sein 90. Vereinsbestehen.
Hierzu sind alle Freunde des Musikvereins, alle Bürger von Ungedanken und Musikinteressierte von nah und fern recht herzlich eingeladen.

 Zum Vergrößern Bild anklicken


Neuer Ortsvorsteher in Ungedanken gewählt.

Am Dienstag, den 19.04.2016 fand die konstituierende Sitzung des Ortsbeirates in Ungedanken statt.

Herr Norbert Hübenthal wurde einstimmig zum neuen Ortsvorsteher gewählt. Sein Stellvertreter ist Horst Jakobs, neue Schriftführerin ist Anja-Luise Pieper und in die Friedhofskommission wurden Inge Müller und Uwe Schlag gewählt.

 

Bürgermeister Hartmut Spogat nimmt den Amtseid ab und überreicht die Ernennungsurkunde

Als Dankeschön für ihren Einsatz für das Dorf wurde den ausscheidenden Ortsbeiratsmitgliedern Dr.Thomas Becker, Stephan Freidhof und Reinhard Lieber, die sich nicht mehr zu Wahl gestellt hatten, eine Anerkennungsurkunde überreicht.

 

Heidi Puchinger, die nicht mehr für das Amt der Ortsvorsteherin zur Verfügung stand, wurde als Dankeschön für ihre gute Arbeit mit einem Geschenk und einer Anerkennungsurkunde geehrt.

Die dienstälteste im Ortsbeirat Inge Müller erhielt als Dank und Anerkennung eine Blume überreicht.

 

Wir möchten uns bei allen Wählerinnen und Wählern für das Vertrauen bedanken, dass Sie uns mit Ihrer Stimme entgegengebracht haben.

Ein ganz besonderes Dankeschön gilt auch allen, die uns durch ihre Mitarbeit im Ort unterstützt haben. Wir möchte Sie ganz herzlich bitten, dass Sie sich auch weiterhin durch Ihre Mithilfe im Ort einbringen, denn ohne Ihre Hilfe schaffen wir es nicht, unseren Ort so lebendig und liebenswert zu erhalten.

Ortsbeirat Ungedanken 2016

obere Reihe v.Links: BGM Hartmut Spogat, OV Norbert Hübenthal, Stellvertr.OV Horst Jakobs, Uwe Schlag                        untere Reihe v.links: Julia Braun, Heidi Puchinger, Inge Müller, Anja Luise Pieper

Ihr Ortsbeirat Ungedanken


JSG Mandern-Ungedanken-Wega-Wellen

Hallo liebe Kinder, liebe Eltern

Wir suchen für unsere Jugendspielgemeinschaft junge Bambini-Fußballer der Jahrgänge 2010 -2012.

zu den ausführlichen Informationen für die Bambinis



Dorfentwicklungsprogramm

Die Stadt Fritzlar ist mit ihren Ortsteilen in das Dorfentwicklungsprogramm des Landes Hessen ab 2013 aufgenommen worden.

Dieses Programm läuft über einen Zeitraum von 10 Jahren.

Während dieses Zeitraumes können Baumaßnahmen an privaten  Objekten, die vor 1950 gebaut wurden und innerhalb eines festgelegten Fördergebietes einer Ortschaft  liegen, mit bis zu 30 % vom Land Hessen gefördert werden. Die Betreuung privater  Maßnahmen übernimmt das Ingenieurbüro
„e 4“ aus Fritzlar-Wehren Tel. 05622/915509. Die Beratung ist für die Privatleute bis zu 5 Stunden kostenlos.

Parallel dazu wird für jeden Ortsteil ein Integriertes kommunales Entwicklungskonzept (IKEK) aufgestellt. Für kommunale Projekte, die innerhalb dieses Programms verwirklicht werden können, erfolgt eine Bezuschussung von 80 % aus Landesmitteln.

Weitere Informationen können Sie dem Flyer

Information zur Dorfentwicklung entnehmen.

Ihr Ortsbeirat Ungedanken

Heidi Puchinger

Ortsvorsteherin


Termine

Datum

 Art der Veranstaltung